Veränderung der Leertasten-Größe ist Murks!

stefanibus shared this question 3 weeks ago
Answered

Eure option die Größe der Tasten der Leertasten zu verändern habe ich zwei Monate lang benutzt.

Mir blieb zwei Monate lang unklar weshalb ich sogar häfiger daneben tippte als zuvor. Erst als ich wieder zurück stellte auf "mittel" (also die Normale Größe der Leertasten) wurde meine Fehlerquote wieder weniger hoch! Das Tippen ging wieder besser.

Mir erscheint die grösse der Waben bleibt gleich: Nur der "antippbare Layer dahinter" verändert seine Größe. In der Folge kann man das A dann schlechter tippen , nur damit man die Leertaste besser tippen kann? und genau so habe ich es auch erlebt.


Und was soll die Option 'deaktivieren' innerhalb der Einstellungen der LEertastegröße??? Ganz ohne Leerzeichen ist wrio doch sinnlos? Die letzten zwei Monate waren schlimmer als die zeit mit Wrio davor und danach. Das Ändern der Lerrtastengröße verschlimmerte meine Probleme insgesamt sehr deutlich. Ich erwischte die LEertaste nun auch dann wenn ich dies gar nicht wollte. Keine Andere Einstellung als Mittel verbesserte die Gesamt-Fehlerquote. kleinere Leerfelder lassen mich zu oft andere Buchstaben erwischen, größere Leertasten lassen mich die umliegenden Felder hingegen zu selten erwischen, was dazu führt dass ich entweder zu oft, oder zu selten das A schreibe.

Comments (1)

photo
1

Hallo Stefan

Das Feature wurde gewünscht, da viele Nutzer oft ein "j" statt einem Leerzeichen dedrückt hatten und die Autokorrektur das nicht korrigieren konnte. Darum konnte man die Grösse der Tasten im Hintergrund anpassen.

Heute kann die Autokorrektur diese Fehler korrigieren, weshalb das Feature nicht mehr wirklich gebraucht wird.

Bezüglich Deaktivierung: Man kann bei WRIO auch einen Leerschlag setzen durch einen kurzen Wisch nach rechts. Da einige Nutzer diese Eingabeform bevorzugen, lassen sich die Leertasten deaktivieren, so dass diese nicht aus Versehen gedrückt werden. Optimal ist das natürlich nicht, da der Platz der Leertasten dann nicht sinnvoll genutzt wird. Denkbar wäre, dass Nutzer irgendwann in Zukunft diese Tasten anders belegen können.

Liebe Grüsse

Janis